Für ein Co-Investment gibt es zahlreiche Gründe unabhängig davon, dass nicht jeder Immobilieneigentümer und jeder professionelle oder semi-professionelle Investor alle Aufgabenstellungen in Verbindung mit Vermietung/Besitz selber wahrnehmen möchte.

Mit unserem opportunistischen Investitionsansatz besetzen wir profitable Nischenmärkte. Gemeinsam mit unseren Partner erwerben wir wohnwirtschaftliche genutzte Immobilien, die auch im heutigen sehr stark umkämpften Marktumfeld noch Chancen auf solide Renditen bieten. Hierbei übernehmen wir den gesamten operativen Part angefangen von Akquise über Asset Management bis hin zum Exit.

 

Warum Co-Investment?

- Sie erhalten Zugang zum Markt für attraktive Angebote;

- Ihnen fehlen die Ressourcen um im sehr schnellen Marktumfeld innerhalb einer kurzen Zeitspanne bundesweite Angebote zu prüfen und darauf in
  angemessener Zeit zu reagieren? Bleiben Sie mit uns anderen Mitbewerbern gegenüber wettbewerbsfähig!;

- Zugriff auf überregionale Marktkenntnis, um neue Märkte zu erschließen;

- Nutzung eines vorhandenen Bankennetzwerkes;

- Sie greifen auf ein weitreichendes Handwerkernetzwerk zu;

- bei der Umschichtung Ihres Portfolios in die Assetklasse „Immobilie“ begleitet Sie ein Experte und setzt Ihr Risiko- und Renditeprofil in die für Sie
  passende Strategie bei Immobilienankauf und Immobilienmanagement um; 

- Sie möchten nicht öffentlich am Markt auftreten und diskret im Hintergrund bleiben.

 

Wieso wir?

- starke bundesweite Akquisition und Zugriff auf attraktive Angebote;

- Netzwerk, welches die bundesweite Bewirtschaftung und Umsetzung wertsteigernder Maßnahmen an Ihren Immobilien gewährleistet;          
  Vernachlässigte Bestände, schwierige Mieterstrukturen, Abbau von Leerständen, Umsetzung von Baumaßnahmen gehören zu unserem
  Tagesgeschäft. Die Beseitigung von Instandhaltungsrückstau, der effizienter Einsatz begrenzter Capexmittel und die Minimierung sowohl
  umlagefähiger wie auch nichtumlagefähiger Kosten zählen zu unseren Stärken.

- transparente Prozesse und gemeinsame Entscheidungen;

- Capital-Call erst nach ausgiebiger Vorprüfung und bei Vorliegen konkreter Angebote;

- gewinnmaximierter Verkauf durch strukturierte Verkaufsprozesse;

 

Welche Strategie verfolgen wir?

Wir verfolgen bei unseren Eigenankäufen einen opportunistischen Ansatz in Nischenmärkte. Hierbei konzentrieren wir uns auf die Investition in Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen und auf Projektentwicklungen/Bau von Geschoßwohnungsbau.

Wir planen mit einem Anlagehorizont von 4-10 Jahren und einer Projektgröße von 5-25 Mio. Euro je Einzelmaßnahme/Transaktion an Standorten an denen wir uns bereits sehr gut auskennen.

Unser genaues Ankaufprofil finden Sie unter www.wir-kaufen-wohnanlagen.de

Co Investment 4

  • .

  • .

  • .

  • .

  • .